Julia Greven über Zukunft im Retail / Welche Menschen braucht es?

Inhalt

Julia Greven hat nach ihrem Studium zunächst eine bekannte Möbel-Marke betreut und war hier für die Markenpositionierung zuständig.

Schließlich hat Julia die Markenagentur PHILLA geründet und ist seit mehr als 6 Jahren sehr erfolgreich für viele unterschiedliche Kunden, tätig. Ihre Profession dabei: Die Erlebbarkeit von Marken zu intensivieren, ihre Einstellung zur Marke:
„A brand is not a logo – it’s what people say, think and feel about it.“

Sie beschäftigt sich mit der Kreation, den Auf- und Ausbau von Markenwelten sowie Touchpoints und vermittelt ihr Wissen durch Impuls- und Trend- Vorträge, gibt Seminare oder unterstützt die vielen dankbaren Kunden durch konkrete, auf das jeweilige Leistungsziel zugeschnittene Beratung oder Markenpositionierungs-Workshops.

Ich durfte Julia im Rahmen einer Tagung des DLV im Mai 2022 erleben und war von ihrer Art und Weise des Vortragens aber auch von den Inhalten derart begeistert, dass ich als erster auf die Bühne stürzte und Sie fragte, ob Sie Lust auf einen Podcast habe.

Zum Glück hat Sie spontan zugestimmt und so freut es mich sehr, dass Julia heute mein Gast ist, um die beruflichen Möglichkeiten im, sagen wir mal, neuen Retail darzustellen.